|transkript 1 2020 erschienen

Berlin, 20.02.2020 – Der deutsche Mittelständler Jennewein Biotechnologie streitet sich mit Nestlé um Patente im boomenden Bereich der humanen Milcholigosaccharide, kurz HMO. Mit 130 erteilten Patenten sieht das Biotech-Unternehm sich gut gerüstet im Kampf mit dem Schweizer Konzern, auch ein Gang an die Börse wird nicht ausgeschlossen. Mit dem großen Thema Antibiotikaresistenzen beschäftigte sich auch der Weltwirtschaftsgipfel in Davos. Ein neuer Fonds soll die chronische Finanzlücke schließen. Die Menge schwer abbaubarer Arzneistoffe im Abwasser steigt. Während die Industrie auf bessere Entsorgung, Reinigung und Prävention setzt, wollen Forscher Pharmazeutika ein grünes Gerüst verpassen.

Das Schlaglicht der Ausgabe dreht sich um die Personalsuche in den Life Sciences, zum Beispiel auch mit Hilfe von künstlicher Intelligenz. Außerdem wird eine neue europäische Jobbörse vorgestellt.

Das große Thema der LABORWELT ist die Analytica in München – nun verschoben auf Oktober 2020 –, die ganz im Zeichen der Digitalisierung steht.

Mehr zum aktuellen Heft

Hier geht’s zum LABORWELT-Spezial Analytica 2020

Was können wir für Sie tun?

Haben Sie Interesse an unseren Produkten oder Dienstleistungen? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir unterbreiten Ihnen sehr gerne ein unverbindliches Angebot – flexibel und direkt auf Sie zugeschnitten. Und natürlich können Sie uns auch direkt anrufen +49 (0)30 2649210