Ethik in die Forschung bringen

Castellón, 04.02.2020 Zehn EU-Partner haben sich zusammengeschlossen, um die Prinzipien von Responsible Research and Innovation in europäischen Forschungseinrichtungen auszurollen. BIOCOM übernimmt dabei das Arbeitspaket „Communication and Dissemination“.

Beim Kick-off-Meeting für das Projekt ETHNA System trafen sich die zehn Partner aus acht Ländern in Castellón, Spanien, um die ersten Schritte zu erarbeiten. Das Projekt ETHNA System zielt darauf ab, ein Managementsystem für Responsible Research and Innovation (RRI) an sechs europäischen Hochschul-, Förder- und Forschungszentren in Spanien, Norwegen, Estland, Bulgarien, Österreich und Portugal zu etablieren. Dazu wird das Konsortium Living Labs implementieren, ein Ansatz, der sich besonders dazu eignet, Ansätze zur erfolgreichen Umsetzung von ETHNA System zu identifizieren.

„Dieses Projekt wird es uns ermöglichen, daran zu arbeiten, dass das, was gut ist, real wird“, sagte die Projektkoordinatorin Elsa González von der Universidad Jaume I. „Unser Ziel ist es, die Ethik von der Theorie in die Praxis zu bringen“.

Die Mittel für das Projekt stammen aus dem Horizont 2020 Programm der EU unter dem Call „Grounding RRI practices in research and innovation funding and performing organisations“.

Was können wir für Sie tun?

Haben Sie Interesse an unseren Produkten oder Dienstleistungen? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir unterbreiten Ihnen sehr gerne ein unverbindliches Angebot – flexibel und direkt auf Sie zugeschnitten. Und natürlich können Sie uns auch direkt anrufen +49 (0)30 2649210