ENABLE: Den Mikroben auf der Spur

EU-Projektkommunikation:
European Gram Negative AntiBacterial Engine (ENABLE)

Zeitraum: 2014-2020

Projektkoordinator: GlaxoSmithKline Research and Development Ltd

ENABLE-Webseite

Die Resistenz gegen antimikrobielle Substanzen (AMR) stellt eine große Gefahr für die öffentliche Gesundheit dar. Die durch resistente Bakterien verursachten Infektionen nehmen zu und konfrontieren Europa mit steigenden Kosten sowohl für das Leben als auch für die öffentliche Gesundheit. Trotz des starken Bedarfs an neuen antimikrobiellen Substanzen wurden in den letzten Jahrzehnten nur sehr wenige neue, wirksame Antibiotika auf den Markt gebracht.

Das ENABLE-Projekt im Rahmen des IMI-Programms „New Drugs for Bad Bugs“ (ND4BB) arbeitet daran, die Entwicklung potenzieller Antibiotika gegen gram-negative Bakterien wie Escherichia coli zu fördern. Das ultimative Ziel des Projekts ist es, attraktive antimikrobielle Kandidaten für Tests in der Klinik zu entwickeln, die die Möglichkeit neuer Antibiotika zur Behandlung gram-negativer Infektionen einen Schritt näher zum Patienten bringen.

Was können wir für Sie tun?

Haben Sie Interesse an unseren Produkten oder Dienstleistungen? Bitten nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir unterbreiten Ihnen sehr gerne ein unverbindliches Angebot – flexibel und direkt auf Sie zugeschnitten. Und natürlich können Sie uns auch direkt anrufen +49 (0)30 2649210.