Antibiotikaentwicklung fördern: Neues EU-Projekt gestartet

Berlin, 19.07.2019 – BIOCOM ist Teil des neuen EU-Projekts COMBINE, das neue Lösungen für die Entwicklung antimikrobieller Wirkstoffe erarbeiten soll.

Die zunehmende Wirkungslosigkeit von antibiotischen Wirkstoffen aufgrund der zunehmenden Antibiotikaresistenz (AMR) von Krankheitserregern stellt eine ernsthafte Bedrohung für die Gesundheit aller Menschen dar. Das AMR Accelerator-Programm der Innovative Medicines Initiative (IMI) wird eine Reihe von Entwicklungsvorhaben auf den Weg bringen, um die Entdeckung neuer Wirkstoffe zur Behandlung und Prävention von Infektionen mit resistenten Keimen zu beschleunigen. COMBINE ist ein Teilprojekt des IMI AMR Accelerators.

Im Rahmen des Projekts wird BIOCOM für das Arbeitspaket 3 „Communication, Dissemination & Networking“ verantwortlich sein. BIOCOM wird Kommunikations- und Verbreitungsstrategien entwickeln und umsetzen, um die Interaktion zwischen den Teilnehmern des AMR Accelerators und den betroffenen Interessengruppen in der EU und weltweit zu stärken. Andere Partner sind die Universität Uppsala, die BEAM Alliance, GlaxoSmithKline, Evotec, das Paul-Ehrlich-Institut und viele andere.

Was können wir für Sie tun?

Haben Sie Interesse an unseren Produkten oder Dienstleistungen? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir unterbreiten Ihnen sehr gerne ein unverbindliches Angebot – flexibel und direkt auf Sie zugeschnitten. Und natürlich können Sie uns auch direkt anrufen +49 (0)30 2649210