Schnapszahl für BIOCOM

Berlin, 20.02.2019 – Genau 33 Jahre ist es jetzt her, dass die heutige BIOCOM AG im Handelsregister Braunschweig als GmbH eingetragen wurde. Ein klassisches Start-up im Umfeld der TU Braunschweig, auch wenn es diesen englischen Begriff im Deutschen damals noch nicht gab.

Ziel 1986: Die noch sehr junge Biotechnologie-Szene mit Fachinformationen zu versorgen. Business-Plan, Fördergelder, Risikokapital? Alles Fehlanzeige. „Unsere größten Ressourcen hießen Begeisterung und Selbstausbeutung“, erinnert sich Gründer Andreas Mietzsch. Die erste herausgegebene Fachzeitschrift überlebte nur zwei Jahre. Auch der Umzug nach Berlin 1991 brachte noch nicht den Durchbruch. Erst nach rund zehn Jahren ging es spürbar aufwärts.

Die 33 steht für eine nachhaltige Erfolgsgeschichte: Die BIOCOM AG ist heute Europas größtes Informations- und Kommunikationsunternehmen für die Life Sciences. Und es wird weitergehen – der jüngste Mitarbeiter ist erst 22 Jahre alt.

Was können wir für Sie tun?

Haben Sie Interesse an unseren Produkten oder Dienstleistungen? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir unterbreiten Ihnen sehr gerne ein unverbindliches Angebot – flexibel und direkt auf Sie zugeschnitten. Und natürlich können Sie uns auch direkt anrufen +49 (0)30 2649210